Aktuelles

Top Aktuell

Kreisverband:

FDP Main-Taunus übergibt Spende an Lebenshilfe
Von links nach rechts: Werner Steinmann, Bettina Stark-Watzinger, Katja Gauf, Uve Lüders

12.01.2017 Hofheim. Am vergangenen Dienstag übergab die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und FDP Main-Taunus Spitzenkandidatin zur Bundestagswahl Bettina Stark-Watzinger in Begleitung der Geschäftsstellenleiterin Katja Gauf und Fraktionskollegen Werner Steinmann 400 € an die Lebenshilfe. Das Geld hatte die FDP Main-Taunus mit ihrem Stand auf dem Weihnachtsmarkt in Hofheim erwirtschaftet. „Es ist für uns schon eine kleine Tradition, dass wir unsere Spendeneinnahmen der Lebenshilfe hier in Hofheim zukommen lassen“, erklärte Stark-Watzinger die Übergabe.

Top Aktuell

Kreisverband:

Neujahrsempfang der FDP Main-Taunus

Die Kandidatin für den Bundestag der FDP Main-Taunus, Bettina Stark-Watzinger, war die Hauptrednerin beim Neujahrempfang am Donnerstag in der Hofheimer Stadthalle und stellte wichtige Forderungen ihrer Partei für die nächsten Jahre heraus. Sie forderte die rasche Einführung eines Einwanderungsgesetzes, das genau trennt zwischen Menschen, die zeitweiligen Schutz suchen und solchen, die sich in unserem Land auf Dauer integrieren und im wirtschaftlichen Leben eine Rolle spielen wollen und können.

Vom Portal Liberal

Kreisverband:

Bei uns bist Du der Mittelpunkt

2017 wird das wichtigste Jahr in der Geschichte der FDP. Den Auftakt markierte die traditionelle Dreikönigskundgebung in Stuttgart. Hier schwor Christian Lindner die Freien Demokraten auf das Wahljahr 2017 ein. Der FDP-Chef veranschaulichte vor den rund 1.400 Besuchern der Dreikönigskundgebung, was die Menschen in Deutschland von der FDP erwarten können: "Wir sagen den Menschen in der Mitte der Gesellschaft: Jetzt geht es mal um Dich. Um dein Recht, im hier und jetzt glücklich zu werden."

Schwalbach

Wir wünschen ein frohes neues Jahr!

Eppstein

Investitionsdefizit im Eppsteiner Kanalsystem

Schwalbach

Fernwärme: Gründliche Prüfung statt Schnellschuss

Eines der Dauerbrennerthemen in Schwalbach. Lesen Sie, warum mit einer überhasteten Lösung hier leider niemandem geholfen ist - auch nicht den Limesstädtern, die ihre Fernwärme teuer kaufen müssen.

Bad Soden

Die FDP muss der Motor der aktuellen Politik sein.

Jedes Neumitglied bringt seine persönlichen Erwartungen und Zielsetzungen mit in die Partei, die nicht selten wertvolle Anhaltspunkte zur Selbstreflexion liefern. Diesmal lassen wir Thomas Braun aus Bad Soden am Taunus in der Reihe „Neumitglied des Monats“ zu Wort kommen. Der 53-jährige Rechtsanwalt betreibt eine Kanzlei in seiner Heimatstadt und hat vor drei Monaten den Weg zu den Freien Demokraten gefunden. Was ihn zum Parteieintritt bewogen hat und welche Ziele er als FDP-Mitglied verfolgt, lesen Sie im nachfolgenden Kurzinterview.

Suchen 

Veranstaltungen

Termine